Saarland Mittelalter: Das Forum
23. September 2018, 09:01:53 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
29.09.: Führung Liebenburg
02.10.: Spielefest Dagstuhl
Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
Seiten: 1   Nach unten
Drucken
Autor Thema: 6. Mittelalterliches Treiben auf der Liebenburg 11./12.08.18  (Gelesen 123 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Tafelrunde L. Heil
Administrator
Hero Member
******
Offline Offline

Beiträge: 502


Ich bin ich - das allein ist meine Schuld!


WWW
« am: 19. Juni 2018, 06:50:11 »

6.   Mittelalterliches Treiben auf der Liebenburg
           am 11. und 12. August 2018
Historische Gestalten kehren in die Burg zurück
Faszination Mittelalter erleben und genießen
[/b]

Die Gemeinde Namborn veranstaltet gemeinsam mit den Vereinen „Die Tafelrunde e.V.“  und dem Heimat- und Verkehrsverein Namborn e.V. nun das  6. Mittelalterliche Treiben auf der Liebenburg . mit neuem Konzept, das den letzjährigen Erfahrungen Rechung trägt. 

Den musikalischen Part übernehmen Pipes´n´Strings. Weitere Marktakteure sind die freie Söldnerschaft zu Hagen, die Wolfsbrüder sowie Baldemar von Odenbach, der aus der Burggeschichte berichtet.

Weiterhin sind angekündigt: mittelalterliche Speisen und Getränke sowie Wollspinnerei. Händler bieten Geschmeide, Holz- und Lederwaren, und Räucherwerk an. Weitere Attraktionen sind Bogenschießen für Kinder, Pferde auf der Burg, Schaukampf, Tanz, Gaukelei und buntes Markttreiben.

„Wir freuen uns auf eine kleine, feine und familiäre Veranstaltung mit vielen lieben Menschen und vielen Dingen zum Lernen und Entdecken.“, so beschreibet der Vereinsvorsitzende Ludwig Heil seine Erwartungen. „ohne die Gemeinde sowie den Heimat- und Verkehrsverein wäre das hier überhaupt nicht möglich.“

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt und bietet für Jung und Alt eine Abwechslung in den Ferien. Das mittelalterliche Treiben wird am Samstag, dem  11. August 2018, um 14.00 Uhr mit Böllerschüssen eröffnet und endet an diesem Abend  um  22.00 Uhr mit einer  Feuershow. Weiter geht es am Sonntag, dem 12. August 2018 von 11.00 bis 18.00 Uhr. Der Wegezoll beträgt: 3 Euro, Kinder und „Gewandete“ frei.

Weitere Informationen erhalten sie im Rathaus unter der Rufnummer: 06857/9003-15 (Frau Kirsten Crummenauer) oder per E-Mail k.crummenauer@namborn.de
Gespeichert

Lange genug war ich Amboss, nun will ich Hammer sein.
Seiten: 1   Nach oben
Drucken
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC
Designed by Baran
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.106 Sekunden mit 19 Zugriffen.